Unbekannte Originale

aus Hansis Schlagerseiten

Im Internet gibt es schon einige Seiten, die sich mit dem Thema "musikalische Plagiate" beschäftigen - zumeist völlig überflüssigerweise, denn die meisten Plagiate sind bekannt, und über die unbekannten lohnt es sich doch kaum, viele Worte zu verlieren.

Viel wichtiger sind dagegen Fälle, in denen die Originale in Vergessenheit geraten sind - was ja nicht immer durch Plagiate geschehen muß, sondern auch durch ganz offizielle Coverversionen geschehen kann, die ihnen halt nicht nur den Rang abgelaufen, sondern sie völlig verdrängt haben. Scheinbar gibt es auch darüber schon Webseiten mit so klingenden Titeln wie z.B. "Forgotten Originals" - aber die beschäftigen sich durchweg nur mit Papageiengesängen, d.h. solchen Fällen, in denen spätere Interpreten ein- und desselben Lieds den früheren Interpreten den Rang abgelaufen haben; aber das bedeutet doch nicht, daß das Original in Vergessenheit geraten ist - ganz im Gegenteil! -, sondern bloß die jeweils ersten Interpreten (und das meist zurecht, weil sie es schlechter gesungen haben ;-)

Ganz anders, wenn jemand eine schon vorhandene Melodie genommen und dazu einen neuen Text verfaßt hat - sei es in derselben, sei es in einer anderen Sprache -, der den Originaltext hat vergessen lassen. Eine kleine Aufstellung solcher vergessenen Originaltexte möchte ich nachfolgend zum Besten geben, wohlgemerkt ohne unter- oder ent-scheiden zu wollen, was nun ein "Plagiat" ist und was nicht oder doch.

Wenn mehrere [vermeintliche] Originale - oder auch [vermeintliche] "Original-Coverversionen" vorhanden und in Vergessenheit geraten sind, erwähne ich sie alle. Die Originale stehen jeweils rechts, die späteren Fassungen links, wobei ich mich nach der alphabetischer Reihenfolge der jüngeren Titel richte, bei mehreren Fassungen nach der der Sprachen, wie auf den Hauptseiten, also Deutsch vor Englisch vor Französisch usw. - viel Spaß!

Alles was wir woll'n auf Erden = Jij en ik
Answer me = Mütterlein
Arrivederci Hans = [Farewell my] Blue mirage
Butterfly = Hélas, trois fois hélas
Das Mädchen mit den 3 blauen Augen = The girl with the 3 blue eyes
Der Hafen-Casanova (Der Gassenhauer, Die Friedenskonferenz) = Wenn meine Frau sich auszieht
Dolannes Melody = Summer
El bimbo = Tanha shodam tanha
El Lute = Ich hab' Dich lieb, so lieb
I'm born again = Buachaill ón Éirne
Gotta go home = Hallo Bimmelbahn
Heartbreak hotel = Dreaming blues
Heute so, morgen so = Liebe kommt und geht vorbei
Hey mal yo = O malhão malhão
Hooray, hooray = Polly Wolly Doodle
Hula love = My hula hula love
I'll never fall in love again = Wanderin'
Ich hab' Deine Hand [in meiner Hand] = I hold your hand in mine
Ich hab' mein Glück gefunden = Wer liebt hat mehr vom Leben
Ich habe diese Frau geliebt [In jenen Tagen] = Ich habe diese Frau geliebt
Ich trink' auf Dein Wohl, Marie = I drink to your memory
Ich werd' gesucht = Wanted man
If you wanna be happy = Ugly woman
Johnny B. Goode = I got a break
Johnny is the boy for me = Sanie cu zurgălăi
Komm unter meine Decke = Put another log on the fire
Kreuzberger Nächte = Just because
La foule = Que nadie sepa mi sufrir
Lambada = Llorando se fué
Le bougalou du loup-garou = The hucklebuck
Les Champs-Élysées = Down Waterloo Road
Lieb mich ein letztes Mal = [Ich bin] Ein Teil von Dir
Loop di love = Dirladá
Los hombres no deben llorar (Love me like a stranger) = Nova flor
Ma Baker = Sidi Mansour
Marianne = Mary Ann
Mein Gott Walther = Akachyōchin
Meine Liebesmelodie/Cent mille chansons = Mache dich, mein Herze, rein/Le repos du guerrier
Mem'ry = Die Standarte
Mexico = The battle of New Orleans
Morning has broken = Bunessan
My sweet Lord = He's so fine
Oh, Lady Mary = Samanyolu
Oh, what a kiss = Sobre las olas
On va s'aimer = Une fille de France
Pauvre Lola = Umqokozo
Please don't stop loving me = Non ho l'età
(Dies ist ein Sonderfall: In den USA ist das Original so gut wie unbekannt, in Europa das Plagiat ;-)
Right back where we started from = Goodbye, nothing to say
Sieben Fässer Wein/Enter my heart/ Donne-moi un tibo = Singe mit Hallo/ Fancy pants
Skateboard = Witch doctor
Soleado = Le rose blu
Speak softly love = Fortunella
Taubenvergiften im Park = Poisoning pigeons in the park
The most beautiful girl = Hey Mister
The way of love (It's impossible, Somos novios) = J'ai le mal de toi
Theo, wir fahr'n nach Lodz = Rosa, wir fahr'n nach Lodz
Tränen trocknen schnell im Sonnenschein = Very good, c'est si bon
Un rayo de sol = Fernando
Venus = The banjo song
When it's lamplighting time in the valley [The French song] = Vagabund sein im Lande der Liebe
Whispers in the wind = Getaran jiwa
Wie das Glas in meiner Hand = Uite aşa aş vrea să mor
Yes, my darling daughter = Yoh, mein liebe Tochter
Zieh mit dem Wind = Komm, zeig mir das Land

Wer weitere Fälle kennt möge mir bitte mailen - aber bitte nur solche, von denen es auch eine deutsche Fassung gibt, sonst würde es den Rahmen dieser Seite sprengen, den ich bewußt eng gesetzt habe. So habe ich alle Originale weggelassen, die sehr wohl bekannt sind, während vielmehr die Coverversionen unbekannt blieben; deshalb fehlen hier auch alle modernen Bearbeitungen "klassischer" Musik. (Denen werde ich vielleicht irgendwann eine eigene Seite widmen.) Außerdem fehlen solche Fälle, in denen zwar Teile des Originals übernommen wurden, aber eben nicht mehr - es muß schon mindestens eine ganze Strophe oder ein ganzer Refrain sein, nicht bloß eine Zeile oder eine zweizeilige Brücke. Und selbst wenn die ganze Melodie ähnlich ist, steht für mich noch nicht fest, daß es eine Kopie ist. Unsere Tonleiter hat halt nur 7 Töne - da kann es schon mal vorkommen, daß zwei Leute sie in derselben Reihenfolge zusammensetzen. Das ist ja auch öfters geltend gemacht worden, und man hat sich dann mehr oder weniger lange vor Gericht darüber gestritten - ohne daß die Richter m.E. immer die richtige Entscheidung getroffen haben; deshalb tauchen hier Pärchen wie "Ein bißchen Frieden"/"Alle Liebe dieser Erde", "Hello Dolly"/"Sunflower", "Kisses sweeter than wine"/"Drimmin down", "Santa Lucia"/"Little lonely one" oder "Feelings"/"Pour toi" nicht auf. (Zu denen habe ich jeweils auf den Hauptseiten etwas geschrieben.)

Anders, wenn nicht nur die Melodie übernommen, sondern auch der Text mehr oder weniger genau übersetzt wurde. Das sind zwar nicht notwendigerweise "Plagiate" im juristischen Sinne, denn oft haben die Urheber (oder Rechteinhaber, die heute nur noch ganz selten identisch sind) der Originale darauf verzichtet, Klage zu erheben - und wie der Volksmund sagt: Wo kein Kläger, da kein Richter. Aber für mich ist das kein Hinderungsgrund; ich möchte an dieser Stelle sogar ausdrücklich auf einige besonders krasse Beispiele hinweisen wie die angeblichen Werke von Gunter Gabriel, Frank Zander und vor allem Georg Kreisler. Der letztere mag zwar ein erfindungsreicher Perversling gewesen sein, aber selbst zwei so kranke Gehirne wie er und Tom Lehrer können sich unmöglich zweimal unabhängig voneinander die gleichen Perversitäten ausgedacht haben.