Bernhard Brink

Danielle (Video)

Denkst Du noch daran?
Schon als kleine Kinder spielten wir
auf der Treppe vor der Wohnungstür, Danielle.
Etwas später dann,
auf dem Weg zur Schule, Hand in Hand, 
jahrelang mit Dir dieselbe Bank, Danielle. 

Damals sagten sie: 
Seht, die beiden sind ein Liebespaar, 
und wir zwei, wir wurden rot sogar, Danielle. 
Und ich glaubte nie, 
daß es jemals etwas geben könnt', 
was auf einmal über Nacht uns trennt, Danielle. 

(Kehrreim:)
Dreh' Dich um nach der Vergangenheit, 
sag doch selbst: war sie nicht schön, die Zeit? 
Aber irgendwann, da blieb sie wohl einmal für uns steh'n. 
Ich hab' Dich als Mädchen angeschaut, 
dabei bist Du längst schon eine Frau. 
Doch auch Du mußt mich mit ander'n Augen seh'n. 

Plötzlich ist er hier, 
jener Mann, der zu Dir Worte sagt, 
die zu sagen ich noch nie gewagt, Danielle. 
Und er schmeichelt Dir, 
daß Du nichtmal siehst, wie er nur spielt, 
dabei sucht er nur ein leichtes Ziel, Danielle. 

Ist es schon zu spät? 
Auf die Träume uns'rer Kinderzeit 
fällt nun das Tuch der Einsamkeit, Danielle. 
Geh mit mir den Weg, 
laß Dir zeigen wer zu Dir gehört, 
wie aus uns'rer Freundschaft Liebe wird, Danielle. 

Kehrreim

Dreh Dich um nach der Vergangenheit, 
schau, sie führte uns doch schon so weit.
|: Trennen wir uns nicht auf halbem Weg, Danielle :|

Hansis Schlagerseiten