Paola

Du gehst an mir vorbei (Audio)

Verliebt und glücklich, ja, das war'n wir beide,
wie Möwen, die im Sommerwind am Himmel treiben
Die Tage war'n so schön, ich kann es kaum beschreiben
Ein Traum muß mal vergeh'n, und nur wir müssen bleiben.

(Kehrreim:)
Du gehst an mir vorbei
Und Dein Lächeln ist so fremd und kalt,
ohne Hoffnung für uns zwei
Und ich schau' Dir nach, doch Du,
drehst Dich nichtmal um
Und ich such' in der Erinnerung,
frag' mich immer nur: warum
stirbt die Liebe nur so jung?

Die Sehnsucht geht umher nachts auf den Straßen,
voll Menschen, die vor Einsamkeit das Glück vergaßen
Ich bin genau wie sie, seit Du mein Herz verlassen
Ich seh' Dich noch vor mir und kann Dich doch nicht fassen.

Kehrreim

Oder denkst auch Du: Mit uns darf es nicht zuende sein
Komm zurück, ich hör' Dir zu, aber geh nicht so vorbei!

Deutsch-italienische Coverversionen
Hansis Schlagerseiten