Alf Gardner

Wenn Du von mir gehst

(Kehrreim:)
Wenn Du von mir gehst,
wie Wolken, die verweh'n im Sommerwind
Uh uh uh, no Baby, geh nicht so!

Denn wenn Du von mir gehst
und Deine Augen voller Tränen sind,
Uh uh uh, no Baby, geh nicht so!
Uh uh uh, no, Du gehörst doch zu mir!

Der Sommer ging, Du kamst zu mir nach Haus'
Ich fragte nie, was vorher war
Doch den Ring am Finger zogst Du niemals aus      
Wir kannten beide die Gefahr
Als am Morgen dann der And're kam,
da war mir alles klar.

Kehrreim

Uh uh uh, no, Du gehörst doch zu mir!

Der Sommer ging, und heute gehst auch Du,
obwohl wir uns noch immer lieben
Dreh Dich um, die Tür ist noch nicht zu
Ist nur die Hoffnung uns geblieben?
Wenn Du von ihm gehst und ihm eingestehst,
daß Du zu mir gehörst.

Kehrreim

Uh uh uh, no Baby, geh nicht so!

Hansis Schlagerseiten