Dunja Rajter

Donna Donna (Audio)

Heimat, wo sind Deine Kinder?
Warum zogen sie schweigend los?
Wo sind all die großen Träume,
die wir träumten in Deinem Schoß?

Auf den Wiesen fehlt das Lachen,
das zu den Bergen klang 
Und die Flüssen scheinen müde,
und das Meer ist krank.
 
(Kehrreim:)
|: |: |: Donna Donna Donna Donna
Donna Donna Donna Don :| :| :|

Heimat, wo sind Deine Kinder? 
Wo sind meine Freunde hin?
Ist die Hoffnung ganz verloren,
dort wo ich geboren bin?

Nur die Alten sind geblieben,
verlassen und allein
In die Stadt drängt alles Leben,
die Dörfer schlafen ein.

Kehrreim

Hansis Schlagerseiten