Mainstreet

Di amoe

Di amoe, ganz a'foch di amoe,
mechat i di, amoe,
i waß, du stehst auf mi und damit basta,
drum mechat i di, amoe,
ganz alla' di amoe,
irgendwie kriag'n amoe
Seit i di troff'n hob', kann i net schlof'n,
I sog' da, des is' a Quoe!
Glaub' ma, des Maß is voi!
Denk' i an di, amoe,
g'spür i a Juck'n, im Bauch so a Juck'n.

Dann lahn' i im Bett und mir tuat olles weh
Noch bist du scheu wie ein Reh
Sog' ma, wie lang muaß i woart'n?
ganz verbissen, möcht' i's wissen.

Weu i verfoi, wann i net di amoe,
boed auf mir g'spia, amoe!
Irgendwie fliagst auf mi, hoffentlich kriagst auf mi
boed amoe Lust und du kummst endlich her!
Sog' amoe is' des so schwer?
Glaub' ma, do wirst wos erleb'n!
I würd' olles dafür geb'n,
wenn I di g'spia warast' nur do bei mir,
ober du zierst di no,
den ganz'n Summer scho mochst du mir Kummer,
i sog' da, du wirst es no bülliger geb'n
Spü' di doch net mit dein' Leb'n!
Glaub' ma's, drauf kannst di verloss'n:
Du kummst a no in mei' Goss'n!

Jetzt moch' i Licht, daß ma von dir ois siecht
Kumm, setz' di auf mei G'sicht!
Di a no, di a no, di a no, di a no,
di a daschlog' i, du deppate Gö's'n
Dann bist' a Mosquito gewes'n
Glaub' ma's drauf kannst di verloss'n
Du kummst a no in mei' Goss'n,
dann is vorbei, mit deiner Singerei,
kumm i daschlog' di glei
di amoe, di amoe, di amoe, di amoe, di amoe...

Hansis Schlagerseiten