Bettina Wegner

Der Eisenbahner (Audio)

An jedem Dienstag wartet sie im Fenster schon
Der Zug, wenn pünktlich, kommt um 18.03 vorbei
Dann wird es still um sie, sie hört nicht einen Ton
denn sie sieht nur zum Schnellzug, Wagen 2.

Ach ja-a-a, da dam da dam.

Er hat so eine wunderschöne Uniform,
so blau mit vielen roten Streifen dran
Tags locht er Karten, und am Abend liest er (...?)
Und jeden Dientag lächelt er sie an.

Ach ja-a-a, da dam da dam.

Wenn sie am Abend traurig schlafen geht,
weint sie in ihre Kissen still,
weil dieser Zug vor ihrem Hause niemals steht
und sie den Eisenbahner haben will.

Ach ja-a-a, da dam da dam.

Sie liebte Einen von der Eisenbahn
und kaufte in der Stadt ein buntes Seidenkleid
Dann fuhr sie Dienstags bis zur Endstation der Bahn
und stand im Bahnhof bis zur Ankunftszeit.

Der Zug fuhr pünktlich in den Bahnhof ein
Er stieg heraus und blieb vor seinem Wagen steh'n
Sie wurde rot und wollt' viel schöner sein,
dann ging sie zu ihm, denn er konnte sie nicht seh'n

So stand sie vor ihm, er erkannte sie sogar
Und sie sah glücklich in sein Eisenbahngesicht
bis er ihr winkte und sie plötzlich traurig war:
Der war kein Mann, der war ein Ehemann!

Ach ja |: da dam da dam :|

Hansis Schlagerseiten